Sicherheitstechnische Beratung als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit:

 

„ein wichtiges Thema, mit Sicherheit!“

 

  • Betreuung von Unternehmen in den Sparten:
    • Rohstoffe, Steine und Erden
    • Transport und Logistik
    • Glas und Keramik
  • Durchführung von regelmäßigen Begehungen in den Betriebsstätten.
    • Ermittlung von Gefahrenstellen
    • Ermittlung von Unfallschwerpunkten
    • Überprüfung von Gefährdungsbeurteilungen
    • Überprüfung der Wirksamkeit von entwickelten Maßnahmen
  • Beratung und Unterstützung bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen nach:
    • Arbeitsschutzgesetz ArbSchG
    • Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV
    • Gefahrstoffverordnung GefStoffV
  • Beratung und Unterstützung bei der Anfertigung von Betriebsanweisungen auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilungen
  • Beratung und Unterstützung bei der Ausarbeitung von Maßnahmen zur Risikominimierung auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilungen
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung und der Durchführung von Unterweisungen
    • Erstellung von Unterweisungsplänen und Unterweisungskatastern
    • Schulung von Führungspersonal
  • Unterstützung und Beratung bei der Anfertigung von Arbeitsmittelkatastern
    • Bestandaufnahme von eingesetzten Arbeitsmitteln
    • Festlegung von Prüfumfängen und Prüffristen