Auch bei den Mörtelprüfungen ist zwischen Frischmörtel- und Festmörtelprüfungen zu unterscheiden. Die folgenden Prüfverfahren für Frischmörtel können von der Baustofftechnologie EMS GmbH durchgeführt werden:

Die Bestimmung

            –    der Konsistenz gemäß DIN 18555 Teil 2

            –    der Rohdichte gemäß DIN 18555 Teil 2

            –    des Luftgehaltes gemäß DIN 18555 Teil 2

            –    des Wasserrückhaltevermögens gemäß DIN 18555 Teil 7.

Die Baustofftechnologie EMS GmbH bewerkstelligt die nachstehenden Prüfungen des Festmörtels:

Die Bestimmung

            –    der Rohdichte nach Luftlagerung und nach Trocknen gemäß DIN 18555 Teil 3

            –    der Druckfestigkeit gemäß DIN 18555 Teil 3

            –    der Biegezugfestigkeit gemäß DIN 18555 Teil 3

            –    der Haftscherfestigkeit gemäß DIN 18555 Teil 5

            –    der Haftzugfestigkeit gemäß DIN 18555 Teil 6

            –    der Fugendruckfestigkeit gemäß Entwurf DIN 18555 Teil 9.

Daneben finden auch Druckfestigkeitsprüfungen von Einpressmörteln statt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Anfahrt. Anfahrt

Zurück